Unser Bouleplatz

In Frankreich prägen Boule-Spieler seit Jahr und Tag das Stadtbild.
Nahezu auf jedem freien Platz beschäftigen sich unsere westlichen Nachbarn mit den Stahlkugeln (= Boules).
Doch inzwischen ist Boule auch in Deutschland auf dem Vormarsch.
Vor allem Pétanque, eine Spielvariante bei der die Kugeln ohne Anlauf aus dem Stand platziert werden müssen, erfreut sich wachsender Beliebtheit.

Eine längere Tradition haben die Spielorte des Spiels bereits in Charlottenburg, Tegel oder Kreuzberg, doch nun gibt es auch in Mitte einen Bouleplatz:
Direkt am Historischen Hafen auf der Fischerinsel, am Ende der Inselbrücke befindet sich im Garten des KREATIVHAUSES eine frisch angelegte Boulebahn!
Alle sind eingeladen, dort dem Kugelsport, Boule, Boccia oder ähnlichem zu frönen.
Der Spielboden wurde fachgerecht verdichtet, interessierte Zuschauer finden auf Bänken am Spielfeldrand Platz.
MitarbeiterInnen des KREATIVHAUSES stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und erklären die Regeln, Kugeln können Sie im Café Coco gegen Pfand ausleihen.