Theater Naseweis

Das "Theater Naseweis" hat sich im April 2006 mit dem Ziel gegründet, ein erstes Theatererlebnis für die Kinder von 1,5 bis 3 Jahre zu schaffen.
Zum Konzept des "Theaters Naseweis" gehören:

  • altersgerechte Inhalte und Formen
  • die Verwandlung der Schauspielerinnen in die Spielfiguren vor den Augen der Kinder
  • zum jeweiligen Stück passende abschließende Mitspielaktionen

Alle Stücke sind in Eigenregie entwickelt und werden von Astrid Schulze und Helga Schimonsky (Theaterpädagoginnen und Schauspielerinnen) gespielt.

Angebote des Theater Naseweis

Das Theater Naseweis folgt den aktuellen Entwicklungen in der Kleinkindpädagogik.
Alle Stücke des Theater greifen Inhalte des Berliner Bildungsprogramms auf:

Als erstes Stück entstand „Rot & Blau“ im Juni 2006 (Bereich Bildnerisches Gestalten).

„Auf der Donau woll´n wir fahren ...“ kam im November 2006 dazu (Bereich Naturwissenschaften).

Die dritte Produktion „Löwenherz & Hasenfuß“ wurde erstmalig im Juni 2007 gespielt (Bereich Sprache, Kommunikation und Schriftkultur).

Im November 2008 waren die Premieren der Produktion „Herr Berg und Frau Meer oder Wenn jemand eine Reise tut...“ (Bereich Körper, Bewegung, Gesundheit). zur Zeit nicht im Programm!

Am 6. November 2009 feierte das neue Stück "Feuriges Wasser & Luftige Erde oder In seinem Element sein" (Bereich: Musik) im Rahmen der 20. Berliner Märchentage im KREATIVHAUS Premiere. zur Zeit nicht im Programm!

Weitere Stücke zu Soziale Umwelt und  Mathematik sind in der Entwicklung.