ErzählCafé im Februar mit Prof. Margrit Pawloff

Samstag den 16. Februar 2013 um 16 Uhr

„Wir leben in einer turbulenten Zeit, aber niemand kann sich seine Zeit aussuchen.“

Prof. Margrit Pawloff
Chefredakteurin des "Wortspiegel" und
1. Vorsitzende vom Berolina Bürgerverein

Programm und Erkenntnis des Herausgeberkreises und Redaktionskollegiums der Zeitschrift für Schreibgruppen und Schreibinteressierte lautet: "Was nicht aufgeschrieben ist, ist schon vergessen. Die Geschichte besteht aus der Summe der Einzelschicksale."

Seit über 16 Jahren und mit außerordentlichem freiwilligem Engagement leisten die Mitglieder des Bürgerverein Berolina wertvolle Arbeit: Erinnerungen aus Nah und Fern aufschreiben und bewahren. Im ErzählCafé wird darüber berichtet und auch vorgetragen.

Wir freuen uns auf Sie!

Moderation: Ulrich Krüger
Eintritt: 2 Euro

Kompakt-Info
Termin: 
16. Februar 2013
Uhrzeit: 
16 Uhr