38. Salon der Sprachen

Dienstag, 14. März 2017, 19:00 Uhr

Wie motiviert man Kinder zum Erwerb von Fremdsprachen und verbessert gleichzeitig die Qualität des Sprachunterrichts? Die Antwort von Prof. Dr. Hasan Coşkun: durch Lernspiele. Sie fördern den Spaß am Sprachlernprozess, und Sprechhemmungen werden spielerisch überwunden. Seit Jahren entwickelt Prof. Dr. Coşkun in Zusammenarbeit mit deutschen Lehrern solche Lernspiele und Materialien für einen handlungsorientierten Sprachunterricht in der Türkei. Prof. Dr. Coşkun gibt Einblicke in seine Arbeit und erklärt die Funktionsweise und Bedeutung von Lernspielen am Beispiel des „Wasser-Spiels“.

Eintritt frei!